Wo man qualitativ hochwertiges Cannabissaatgut findet: Fünf Länder, die echte Exzellenzen produzieren.

QUALITATIV HOCHWERTIGES CANNABIS SAMEN

Fünf länder, in denen Cannabissamen am meisten produziert werden.

Cannabis ist in vielen Ländern (einschließlich Deutschland, mit zahlreichen Einschränkungen) eine legale Heilpflanze, aber sein Anbau wird in fast allen Ländern der Welt mit Gefängnis oder administrativen Sanktionen bestraft. Viele Länder importieren oder produzieren medizinisches Marihuana zur Verteilung an Apotheken und dann an Patienten, aber nur sehr wenige erlauben das Keimen von Cannabissamen Zuhause.

Nur wenige Staaten haben sich in den letzten Jahren mit der Liberalisierung von Marihuana für den Eigengebrauch und der Zulassung des Anbaus von – wenigen – Setzlingen im eigenen Land geöffnet.

Produktion von Cannabis Samen

(Fast) alle anderen erlauben nur den Kauf von Cannabis samen, da sie kein THC oder andere Cannabinoide enthalten, bestrafen aber diejenigen, die sie keimen lassen. Wenn Sie sich also fragen, wo man qualitativ hochwertiges Cannabissaatgut finden kann, können wir Sie auf unsere Website Sensoryseeds.de verweisen, aber wir möchten Ihnen versichern, dass wir in voller Übereinstimmung mit dem Gesetz arbeiten.

Wir verkaufen nur Marihuana samen, aber als italienisches Unternehmen produzieren wir sie nicht: Andererseits arbeiten wir mit einer der größten und renommiertesten Saatgutbanken der Welt zusammen, der kalifornischen (wenn auch in Spanien geborenen) BSF Seeds!

Dabei fragen Sie sich wahrscheinlich, in welchen Ländern der Welt Hanfsamen produziert werden. Wir wollen Ihre Neugierde befriedigen: In den nächsten Absätzen können Sie nachlesen, in welchen Ländern die besten Marihuanasorten produziert werden.

5) Produktion von Cannabissamen in Indien.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Indien das Heimatland von Cannabis Indica, das in indischen Regionen nicht nur zur Produktion von Blumen und Marihuana samen angebaut wird, sondern auch zur Herstellung einer berühmten Haschischqualität namens Charas.

Obwohl es nicht in großen Mengen exportiert wird, wird das in Indien produzierte Cannabis zur Herstellung des superleckeren Charas verwendet, dessen Produktion staatlich genehmigt ist. Dieser spezielle Haschisch ist nicht nur für seine fruchtigen und erdigen Aromen bekannt, sondern auch für die einzigartige Art und Weise, wie er hergestellt wird.

Konkret ist es die einzige Haschischsorte, die durch Reiben der Unterseite der noch frischen Cannabisblüten hergestellt wird. Die anderen Sorten werden durch die Verwendung von Abfällen aus der Marihuanaverarbeitung gewonnen, während Charas ohne Beeinträchtigung der Pflanze sowohl aus Gründen der höchsten Verarbeitungsqualität als auch aus religiösen Gründen gewonnen wird.

Die Produktion von Cannabissamen in Indien ist daher hauptsächlich auf den Anbau von Pflanzen für die Produktion und den Konsum von Charas ausgerichtet, während die Mengen an Samen, die in andere Staaten exportiert werden, nicht hoch sind.

Lesen Sie auch: Drei Gründe Sensoryseeds anderen Anbietern vorzuziehen, wenn Sie Marihuanasamen kaufen möchten.

4) Die Produktion von Cannabissamen in Kolumbien.

Cannabis Samen in Kolumbien

Obwohl es in Kolumbien Hunderte von Cannabisunternehmen gibt, wurden weniger als 20 Firmen für die Produktion von Cannabissamen ausgewählt, die jedoch eine phytosanitäre Zertifizierung der Samen anbieten. Diese Zertifizierung ist wirklich prestigeträchtig, weil sie beim Export von Saatgut in die ganze Welt mehr oder weniger wie ein Reisepass funktioniert.

Kolumbien ist eines der größten Marihuana produzierenden Länder, daher wäre es wünschenswert, dass die Regierung vielen anderen Unternehmen erlaubt, in Hanfsamen zu investieren! Es wäre eine ausgezeichnete Gelegenheit die Staatskasse zu füllen, sich als Weltmacht im Handel mit diesen Produkten zu etablieren und gleichzeitig die Expansion lokaler Unternehmen zu ermöglichen.

Berücksichtigt man auch die Tatsache, dass Kolumbien (im Moment) der einzige Staat ist, der die phytosanitäre Zertifizierung für Cannabissaatgutsorten anbietet, ist die Möglichkeit konkurrierende Länder zu überholen enorm. Wer weiß, ob wir in den kommenden Jahren weiter gute Produkte sehen werden!

3) Cannabissamen in den Niederlanden.

Die Niederlande gehören inzwischen zu den Reisezielen, in denen der Marihuana-Tourismus am weitesten entwickelt ist, so dass es bei einem Stopp in diesem Land üblich ist in ein Café zu gehen und verschiedene Cannabis-Sorten vor Ort zu probieren.

Der Handel mit Hanfsamen ist ebenfalls weit verbreitet; ihr Export in ganz Europa und international ermöglicht es diesen Unternehmen jedes Jahr mehr zu wachsen. Da Marihuana zwar toleriert, aber nicht wirklich legal ist, ist es jedoch nicht klar, ob die Produktion von Saatgut für kommerzielle Zwecke legal ist oder nicht.

Lesen Sie auch: Ist der Kauf von Cannabissamen online sicher? Drei wesentliche Garantien für einen ruhigen Schlaf.

2) Produktion von Cannabissamen in Kanada.

Mit dem Cannabis-Gesetz von 2018 hat Kanada endlich der Prohibition ein Ende gesetzt, indem es Cannabis für den Freizeitkonsum vollständig legalisiert hat! Es war nach Uruguay das zweite Land der Welt, das einen solchen Schritt unternahm, wenn man bedenkt, dass bis zu vier Pflanzen Zuhause angebaut werden können.

Seit das Gesetz es erlaubt, ist Kanada die Heimat von Hunderten von Saatgutbanken geworden, die innerhalb des Staates und international handeln: es ist eine der größten Märkte auf dem üppigen Cannabis-Saatgutmarkt!

1) Produktion von Cannabissamen in den USA.

Viele Bundesstaaten in den USA, darunter Kalifornien, Colorado und Alaska, haben in den letzten Jahren Marihuana legalisiert. Es war wirklich eine Überraschung, denn die Dämonisierung von Marihuana begann in den USA! Es überrascht nicht, dass Cannabis nur auf der Ebene der einzelnen Länder legal ist und nicht auf Bundesebene, wo es immer noch ein völlig illegales Produkt ist.

Allerdings hat sich der Handel mit Marihuanasamen in vielen amerikanischen Staaten und deren Export in die ganze Welt dank der Liberalisierung von Marihuana ausgebreitet. In den USA gibt es zahlreiche Saatgutbanken (darunter unser angesehener kalifornischer Partner BSF Seeds).

Die besten Firmen produzieren Marihuanasamen von höchster Qualität, streng kontrolliert und in Vakuumkapseln verpackt, um ihre Eigenschaften zu erhalten und unangenehme Unannehmlichkeiten wie Schimmel und Fäulnis zu vermeiden.

Sind Sie wirklich auf der Suche nach dem besten Cannabissaatgut? Dann kaufen Sie sie jetzt auf Sensoryseeds.de: Sie feminisierte cannabis samen kaufen, Cannabis Samen automatic, schnelle Cannabis Samen und sogar ganze (super billige) Kits der besten Sorten kaufen!