Wie man Unkraut schnell trocknet: 3 effektive Methoden

Effektive Methoden zum schnellen Trocknen von Gras

Was sind die besten Methoden, um Marihuana schnell zu trocknen? Hier sind die drei am meisten verwendeten.

Von der Aussaat der Cannabissamen über das Wachstum der Pflanze bis hin zur Ernte ist ein hohes Maß an Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Hingabe erforderlich, aber um das Beste aus den Cannabisknospen herauszuholen, ist die Arbeit noch nicht zu Ende: Auch die Trocknung muss erfolgen.

Erfahrene Cannabisanbauer verfügen über ausgeklügelte Systeme, die es ihnen ermöglichen, diesen Vorgang einwandfrei durchzuführen, aber manchmal fragen sich diejenigen, die neu in diesem Prozess sind oder die „dringend“ die Qualität der Knospen schnell überprüfen müssen, wie sie das Gras schnell trocknen können.

Was sind die besten Methoden?

Zu Ihrer Information erfahren Sie im Folgenden, welche drei Methoden am häufigsten verwendet werden, um Cannabisknospen schnell zu trocknen. Bevor wir jedoch weitergehen, möchten wir Sie daran erinnern, dass der Anbau und Konsum von Cannabis in Deutschland nicht erlaubt ist.

Fangen wir an.

Cannabis in der Trocknungsphase

Trocknen von Cannabis: Gibt es schnelle Methoden?

In der Regel muss man zum Trocknen von Cannabisblüten etwa ein bis zwei Wochen warten, je nachdem, welche Art von Produkt man vor sich liegen hat und wie feucht es ist.

Manchmal ist es jedoch aus verschiedenen Gründen notwendig, herauszufinden, wie man das Gras schnell trocknen kann, z. B. wenn man sich vergewissern will, dass alle Marihuana-Knospen tatsächlich erntereif sind.

Auch beim Anbau von Qualitätspflanzen (z. B. von BSF Seeds, BSF Feminized Seeds usw.) ist es wichtig, den idealen Zeitpunkt für die Ernte zu finden!

Aber zurück zum Hauptthema: Gibt es schnelle Trocknungsmethoden, die gleichzeitig die Qualität des Ernteguts nicht beeinträchtigen?

Es ist wichtig klarzustellen, dass es nicht eilig ist und dass das Abwarten der natürlichen Trocknungszeit immer der beste Weg ist, um duftende, qualitativ hochwertige Knospen zu erhalten, aber es gibt tatsächlich einige schnellere und nicht zu aggressive Methoden.

Schauen wir mal, welche das sind.

Lesen Sie auch: Neues Gesetz: Wie es den Cannabismarkt revolutionieren wird

Methode 1: Papiertüten und kleine Fächer

Wenn die Blütezeit anbricht, ist der Wunsch groß herauszufinden, ob die Blüten der Ernte von guter Qualität der nicht sind.

Vom Zeitpunkt der Aussaat der Marijuana samen bis zu diesem Stadium vergeht viel Zeit, und um zu vermeiden, dass alle Knospen zum falschen Zeitpunkt gepflückt werden, kann es sehr nützlich sein, einige Blüten zu testen.

In solchen Fällen nehmen die Cannabiszüchter in der Regel Papiertüten (die braunen, die normalerweise für Brot verwendet werden), legen einige Knospen hinein und lassen sie einige Tage lang trocknen.

Wenn Sie die Hanfblüten in die Papiertüte legen, sollten sie nach etwa fünf oder sechs Tagen trocken sein.

Wenn Sie es noch eiliger haben, können Sie dieses System mit Hilfe eines Ventilators ergänzen. Aber Vorsicht: Es muss ein kleiner, sehr sanfter Ventilator sein, der nach Möglichkeit etwas warme Luft an die Knospen bringt.

In Ermangelung anderer Systeme kann es sehr nützlich sein, den Lüfter eines Laptops zu verwenden.

Sie fragen sich, wie?

Einfach. Um eine Überhitzung der internen Komponenten zu vermeiden, verwenden Personal Computer einen Lüfter, der die heiße Luft nach draußen befördert. Wenn Sie die Papiertüte mit den Knospen in der Nähe des Ventilators platzieren (natürlich bei eingeschaltetem Computer), können Sie das Gras im Handumdrehen trocknen.

Bei diesem System können Sie auch auf die Papiertüte verzichten, da Sie die Oberteile direkt auf ein Blatt Papier oder eine Serviette legen können, wobei Sie darauf achten müssen, sie häufig zu wenden.

Papiertüte zum Trocknen von Marihuana

Methode 2: Nutzung der Wärme aus dem Heizkessel

Auf (selbst den jüngsten) Farmen oder in den Häusern von Cannabiszüchtern gibt es fast immer einen Heizungsraum, der für die Erwärmung von Wasser genutzt wird.

Hier: Eine Idee zum schnellen Trocknen von Cannabisknospen könnte sein, sie in der Nähe dieses Systems zu platzieren.

Da der Kessel eingeschaltet ist, wird die Temperatur im Raum immer recht mild sein und die Knospen werden schnell austrocknen.

Diejenigen, die diesen Trick anwenden, stecken die Marihuanablüten normalerweise in eine Papiertüte, während andere sie an einer Schnur aufhängen (letzteres ist nur möglich, wenn es sich um große Knospen handelt).

Methode 3: Sonnenbestrahlung

Ein weiteres System zur Trocknung von Cannabisknospen ist das älteste: die Nutzung des Sonnenlichts.

Hitze und Sonnenlicht lassen Cannabisknospen schnell trocknen, aber wenn sie zu intensiv sind, können sie auch ihre Qualität und ihr Aroma beeinträchtigen.

Wer sich für diese Methode entscheidet, sollte die Blumen daher mit einer Papiertüte schützen (am besten auch in den heißesten Stunden, vor allem im Sommer) und dann einige Tage warten.

Was man NICHT tun sollte, um das Kraut schnell zu trocknen

Wenn Sie Ihre Cannabisknospen kurzfristig trocknen wollen, gibt es auch einige Methoden, von denen dringend abgeraten wird, insbesondere zwei: die Verwendung eines herkömmlichen Ofens und einer Mikrowelle.

Die Ofentemperaturen sind für das Trocknen von Cannabis viel zu hoch, und selbst die niedrigste Temperatureinstellung führt zu verbrannten, minderwertigen Produkten.

Es ist auch keine gewinnbringende Idee, Cannabisknospen in die Mikrowelle zu stellen, da die Öle in den Knospen anfangen zu braten und zu knistern, und die Knospen praktisch ruiniert werden.

Lesen Sie auch: Cannabisblüten: Wie kann man reife Blüten erkennen

Zum Schluss

Wie wir gesehen haben, gibt es einige Möglichkeiten, Marihuana-Knospen innerhalb weniger Tage zu trocknen, ohne ihre Eigenschaften zu sehr zu beeinträchtigen.

Um qualitativ hochwertige Produkte zu erhalten, ist es natürlich am besten, sich nicht zu beeilen und die Knospen auf natürliche Weise oder mit speziellen Maschinen zu trocknen, die so konzipiert sind, dass sie ihre Eigenschaften nicht verändern.

Nach diesen ausführlichen Informationen und dem Hinweis, dass der Anbau von Cannabis in Deutschland immer noch illegal ist, laden wir Sie ein, unser Geschäft zu besuchen, das sich auf den Online-Verkauf von Cannabis samen spezialisiert hat.

Werfen Sie einen Blick auf die große Auswahl an Produkten, die auf Sensoryseeds erhältlich sind, und vervollständigen Sie Ihre Saatgutsammlung mit den fehlenden Teilen.

Bis bald!