Purple Haze Samen: Wie man sie erkennt und aufbewahrt

PURPLE HAZE MARIHUANA SAMEN

Die richtige Methode um Purple Haze Samen zu erkennen und zu erhalten.

Purple Haze Samen sind Cannabissamen, die Pflanzen mit hohem THC und Sativa-dominanter Genetik hervorrufen können; Arten, die weltweit sehr gefragt sind. Die Purple Haze Marihuana Sorte ist eigentlich sehr berühmt, nicht nur, weil sie in Jimi Hendrix’ gleichnamigem Song erwähnt wird, sondern auch wegen der fantastischen lila Färbung der Blüten und Blätter.

Es hat auch einen sehr hohen THC-Gehalt (ca. 20%), ein fruchtiges, süßes, Heidelbeer- und Beerenaroma und ist wirklich sehr einfach zu züchten, besonders wenn man mit selbstblühenden, feminisierten Cannabis Samen beginnt.

Aber wie erkennt man die Samen von Purple Haze und wo findet man sie?

Purple Haze Cannabis Samen: Wie erkennt man sie?

Purple Haze Samen erkennt man auf den ersten Blick nicht wirklich: Sie sind wie alle anderen Marihuana Samen!

auto cannabis Samen Purple Haze

Es ist daher wichtig, sie in einem vertrauenswürdigen und lizenzierten Geschäft wie Sensory Seed zu kaufen: Unser Online-Cannabis-Saatgut-Shop verkauft nur Sorten von Cannabis Samen BSF, das heißt von einer der größten Saatgutbanken der Welt, den kalifornischen BSF Seeds.

Durch den Kauf über Sensoryseeds können Sie sicher sein perfekt reife und gut erhaltene Marihuana Samen – dank der Vakuumkapsel, in der sie eingeschlossen sind – zu erhalten.

Reife Samen sind braun bis grau, können Zebrastreifen oder hellere Fadenkreuze auf der Oberfläche haben und sie können rund oder oval sein. Unreife Cannabissamen hingegen können grün sein. Diejenigen, die nicht in einwandfreiem Zustand sind, können Schimmelflecken, Risse und andere Defekte haben, die in den zum Verkauf stehenden Samen überhaupt nicht vorhanden sein sollten.

Vergessen Sie nicht, dass Sie zwischen auto Cannabis Samen, feminisierten Cannabis Samen und schnelle Cannabis Samen auswählen können.

Lesen Sie auch: Amnesia Haze Samen: Drei Gründe, sie auf Sensoryseeds zu kaufen!

Purple Haze autoflowering, feminisierte oder Cannabis Samen automatic?

Wenn Sie in einem Land leben, in dem Sie Cannabis für den persönlichen oder medizinischen Gebrauch anbauen können (also nicht in den meisten europäischen Ländern), dann sind hier die Indikationen, die Sie brauchen, um Purple Haze Samen zu wählen:

  • Cannabis samen automatic: Sie sind in der Lage Sämlinge zu produzieren, die nach Alter blühen, also unabhängig von der Lichtenge, die sie während der Vor- und Blütezeit erhalten (für einen höheren Ertrag sind jedoch 18, 20 oder sogar 24 Stunden Licht pro Tag ideal). Selbstblühende Cannabissorten gibt es nur wenige: Sie erreichen etwa einen Meter oder höchstens 1,5 Meter Höhe und sind daher ideal für den Indoor-Anbau. Sie können daher das ganze Jahr über gepflanzt werden und sind recht einfach zu züchten, wenn Sie die Grundregeln des Anbaus automatisch blühender Pflanzen kennen. Alle selbstblühenden BSF-Cannabissamen stammen aus feminisierten Pflanzen, so dass sie eine Chance von mehr als 90% haben eine weibliche Pflanze, die blütenproduzierende Gattung, zu sprießen. Außerdem wachsen selbstblühende Pflanzen so schnell, dass in der Regel nach maximal 11 Wochen ihre Knospen geerntet werden können.
  • Feminisierte Cannabis Samen: Sie stammen aus feminisierten Sorten, d.h. sie sind hormonell modifiziert, um Samen mit ausschließlich weiblichen Chromosomen zu produzieren. Dies bedeutet, dass sie eine Chance von mehr als eine 90% haben weibliche Marihuana-Pflanzen zu produzieren, die Cannabinoid-reiche Blumen hervorbringen. Ausschließlich feminisierte Pflanzen (nicht selbstblühend) haben eine saisonale Blüte. Wenn die Ernte im Freien ist, ist es notwendig, die Samen im späten Frühling einzupflanzen, so dass die Pflanzen die richtige Menge an Licht und Dunkelheit erhalten (12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit). Wenn Sie drinnen oder in Gewächshäusern wachsen, ist es wichtig, ein künstliches Beleuchtungssystem zu installieren und zu bedenken, dass feminisierte Pflanzen eine Höhe von etwa vier Metern erreichen können.
  • Schnelle Cannabis Samen: Diese Produkte, auch als „schnelle Samen” bekannt, können sehr schnell wachsende, automatisch blühende Cannabispflanzen hervorrbringen; sie können in der Regel nach etwa sieben Wochen geerntet werden. Pflanzen mit Rekordzeiten, perfekt für den Indoor-Anbau, da sie eine Höhe von etwa einen Meter erreichen. Sie haben daher die gleichen Eigenschaften wie selbstblühende Pflanzen, mit dem Unterschied, dass sie noch schneller wachsen.
Cannabis Samen Purple Haze

Wenn Sie in einem Land leben, in dem Saatgutkeimung nicht erlaubt ist, dürfen Sie Cannabis Samen lediglich zu Sammelzwecken erwerben: Sie zu keimen ist ein Verbrechen. Wenn Sie es für den persönlichen Gebrauch tun, dann ist es meistens eine Obrigkeitsverletzung. Während es eine Straftat darstellt, wenn Sie es zum Zwecke des Handels tun.

Aber wie kann man die Purple Haze Sammen am besten aufbewahren?

Lesen Sie auch: Ein Cannabissamen in der Wohnung pflanzen: Das sagt das Gesetz

Wie sollten Sie die Purple Haze Marihuanasamen lagern

Haben Sie Purple Haze Marihuanasamen online gekauft und wissen nicht, wie Sie sie lagern sollen. In der Tat ist es sehr einfach: Sie können sie in ihrer Vakuumkapsel bei einer Temperatur zwischen 6 und 8°C aufbewahren. Wenn Sie sie aus der Verpackung nehmen möchten, stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem Sie sie lagern, eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 20% und 30% hat.

Achten Sie auf den Kühlschrank (wegen der Feuchtigkeit): Wenn Sie nicht anders können als die Samen im Kühlschrank aufzubewahren, dann legen Sie sie in eine der Obst- und Gemüseschubladen, ohne sie aus der Vakuumkappe zu nehmen.