Cannabis-Terpene: Was sie sind und warum sie unverzichtbar sind

Wo werden Cannabis-Terpene gefunden und welche Eigenschaften haben sie?

Was sind hanfterpene, wo werden sie gefunden und welche eigenschaften haben sie?

Haben Sie während Ihrer Recherche nach den besten Cannabissamen von Terpenen gehört , die für die Definition des Aromaprofils der Hanfpflanze unerlässlich sind?

Sicherlich möchten Sie mehr Informationen darüber haben, da es nicht einfach ist, Daten über Terpene zu finden und besser zu verstehen, was sie sind und wofür sie sind.

Heute haben wir uns entschlossen, uns diesem Thema zu widmen, damit Sie alle Ihre Zweifel daran lösen können. Am Ende des Artikels wissen Sie alles, absolut alles über diese speziellen Cannabisverbindungen.

Lesen Sie auch: Weißes Albino-Marihuana: Zwischen Mythos und Realität ist das so.

Hanfterpene: Was sind sie und warum sind sie wichtig?

Die Terpene der Cannabispflanze sind Biomoleküle , die das Aroma von Marihuana-Blüten bestimmen, daher den Geschmack und das Aroma. Sie müssen jedoch wissen, dass sie nicht nur in Hanf vorkommen.

Sie sind Verbindungen, die in vielen Pflanzen vorkommen und in großen Mengen in aromatischen Sträuchern, aber auch in Obstbäumen vorkommen. Diese Verbindungen verleihen Weinen (die Terpene des Weins sind der Schlüssel zum aromatischen Bouquet) und sogar vielen Tieren besondere Aromen.

Aber warum sind die von Hanf so berühmt, wahrscheinlich die bekanntesten?

Der Grund ist einfach: Diese aromatischen Moleküle verbinden sich miteinander und machen das Aroma jeder einzelnen Cannabis-Sorte einzigartig.

Jede Cannabissorte hat ein einzigartiges Aroma, das genau durch das sogenannte Terpenprofil gegeben ist . In Cannabis wurden über 100 verschiedene Terpene identifiziert (zum Beispiel Limonen, Myrcen, Pinen und viele andere); Jeder Stamm hat eine einzigartige Kombination von Terpenen und tendiert eher zu einem bestimmten Aroma.

Dies bedeutet, dass die aus Gorilla Glue-Marijuana samen geborene Pflanze nicht das gleiche Aroma wie Orangenblüte hat , aber das Aroma einer Sorte namens “Käse” wird sicherlich an Käse erinnern, obwohl die verschiedenen Sorten mit der Bezeichnung Käse unterschiedliche Nuancen haben. .

Wie Sie sich vorstellen können, wurden Terpene nicht geboren, um unseren Geruchs- und Geschmackssinn zu befriedigen. Mal sehen, was ihre eigentliche Funktion ist.

Was sind Terpene und welche Bedeutung haben sie?

Wofür werden die Terpene von Cannabispflanzen verwendet?

In der Natur haben Terpene eine Abwehrfunktion gegen Raubtiere und eine Anziehungskraft für Bestäuber (oder bei Tieren für Individuen des anderen Geschlechts). Deshalb ist das Aroma, das sie produzieren, normalerweise so stark und scharf: Sie sind nicht giftig, halten aber Parasiten und andere Tiere fern, die die Pflanze schädigen könnten .

Fragen Sie sich, wo sie sind? Hanf kommt hauptsächlich in Blumen vor, da die Terpene von Cannabis von Trichomen abgesondert werden, den Cannabinoid-produzierenden Drüsen, die sich direkt auf den Blütenständen befinden.

Obwohl Terpene eine grundlegende Rolle bei der Unterscheidung der Aromen und Geschmacksrichtungen der verschiedenen Cannabis-Sorten spielen, ist ihre natürliche Funktion die adaptive. Dank dieser Biomoleküle schützt sich Cannabis und reproduziert sich von seiner besten Seite.

Viele von uns bei Sensoryseeds überprüfte Studien haben gezeigt, dass Terpene auch eine Schlüsselrolle bei der Wirkung verschiedener Marihuanasorten spielen können. Zum Beispiel können einige Terpene die Muskelentspannung und den Stressabbau fördern , andere fördern die Konzentration.97090

Ja, das aromatische Bouquet könnte die Wirkung der verschiedenen Cannabisarten erheblich beeinflussen. Wie bei ätherischen Ölen (deren Aroma nicht überraschend von den Terpenen abhängt) entspannen, aktivieren oder fördern Cannabisblüten auch die mentale Konzentration basierend auf den darin enthaltenen Terpenarten.

Lesen Sie auch: Mikroanbau: Dies sind die Geheimnisse der Welt des Indoor-Mikroanbaus.

Die Hauptterpene von Hanf (und ihre Eigenschaften)

Es scheint, dass die Wirkungen von Cannabis je nach Kombination von Terpenen und Terpenen und Cannabinoiden aufgrund eines Phänomens variieren können, das als Entourage-Effekt bezeichnet wird und über das Dr. Ethan B. Russo zum ersten Mal in der Taming TH C: potenzielle Cannabis-Synergiestudie sprach . und Phytocannabinoid-Terpenoid-Entourage-Effekte .

Die Wirkungen eines bestimmten Cannabis-Terpens können daher in Gegenwart anderer Terpene und Cannabinoide in unterschiedlichen Mengen variieren (normalerweise verstärken oder verringern).

In der folgenden Liste finden Sie die wichtigsten Cannabis-Terpene und die damit verbundenen Empfindungen. Beachten Sie jedoch, dass diese Empfindungen aufgrund des Entourage-Effekts variieren können. Hier sind die häufigsten Terpene in der Cannabispflanze:

  • Limonen: Terpen, das typisch für Zitrus-Cannabis-Sorten wie Zitronenblüte ist, gilt als antibakteriell, antimykotisch und scheint die Symptome einer Depression zu lindern. Es dringt extrem schnell in Zellmembranen ein und fördert die Absorption anderer Terpene. Seine Aufnahme kann auch zu einem Anstieg des Blutdrucks führen.
  • Myrcen: kommt in zahlreichen Cannabis-Sorten vor und verleiht den Blüten einen würzigen Duft. Unter seinen Hauptwirkungen können wir die antimikrobiellen, antiseptischen, antioxidativen, entspannenden und entzündungshemmenden Wirkungen erwähnen. Seine Anwesenheit fördert die Absorption von THC und CBD.
  • Linalool: Verleiht Cannabispflanzen einen blumigen Duft und scheint beruhigende Eigenschaften zu haben. Seine Aufnahme könnte die Angstzustände beruhigen.
  • Pinen: Dieses Terpen gibt Cannabis einen Hauch von Kiefer und Rosmarin. Es scheint, dass seine Aufnahme die Konzentration und Energie erhöhen kann. Es kann auch die Wirkung von THC hemmen, insbesondere die negativen Auswirkungen von Tetrahydrocannabinol auf das Gedächtnis vermeiden.
Eigenschaften der wichtigsten Cannabis-Terpene

Abschließend

Jetzt wissen Sie, was Cannabis-Terpene sind, welche Funktionen sie haben und welche Auswirkungen sie auf unseren Körper zu haben scheinen.

Sind Sie ein Hanf-Enthusiast und möchten die besten Marihuanasamen online kaufen ? Dann besuchen Sie jetzt Sensory Seed Cananbis Samen, unseren Cannabis samen bsf-Saatgutladen !

Wir warten auf dich.