Trichome: Was ist das und welche Rolle spielen sie in Cannabis?

Die Rolle von Trichomen in Cannabis und was sie sind

Alles was sie über die trichome von cannabispflanzen und ihre bedeutung wissen müssen.

Viele Pflanzen weltweit produzieren Trichome während ihres Lebenszyklus, aber diese Bestandteile sind fast vollständig mit Cannabis verbunden. Der Grund ist einfach: Sie erfüllen eine grundlegende Funktion für das Überleben der Hanfpflanze, auch wenn sie für etwas anderes bekannt sind (und von den Marihuana-Benutzern geschätzt).

Bei Sensory Seeds wollen wir Ihnen heute genau erklären, was Marihuana-Trichome sind, wofür sie verwendet werden und warum die trichomenreichen Cannabissorten im Vergleich zu anderen Typen so begehrt sind.

Wir werden Ihnen auch sagen, welch Marijuana samen Pflanzen mit diesen besonderen haarigen Eigenschaften hervorbringen können… Denken Sie jedoch daran, dass es in Deutschland nicht erlaubt ist, Cannabis anzubauen, weder mit hohem THC-Gehalt noch mit CBD.

Sind Sie bereit? Dann bereiten Sie sich darauf vor, sorgfältig zu lesen, denn wir stehen kurz vor dem Start!

Lesen Sie auch: Marihuanasamen kaufen? Hier sind 3 Gründe, warum Sie sie bei Sensoryseeds kaufen sollten!

Was sind Trichome und welche Funktion erfüllen sie in Marihuana?

Wenn Sie eine Cannabisblüte gewissenhaft beobachtet haben, vielleicht unter der Lupe, werden Sie sicherlich einige winzige Fäden bemerken, die den Blütenstand mehr oder weniger reichlich bedecken.

Diese Fäden haben den Namen Trichome, ein aus dem Griechischen abgeleitetes Wort, das „Haar” bedeutet.

Es handelt sich um sehr dünne, Pilz- oder Lutscherähnliche, sehr dünne, aus einem Stäbchen und einer Drüse zusammengesetzte Form. Die Drüse produziert klebriges Harz, d.h. wenn eine Blume reich an Trichome ist, umso klebriger wird sie sich anfühlen.

Trichome bilden sich auf der Cannabisblüte und in sehr geringer Zahl auch auf den Blättern. Infolgedessen sind sie fast exklusive Bestandteile der weiblichen Marihuanapflanzen.

Ihre Funktion besteht im Wesentlichen im Schutz: Die Blumen produzieren sie, um sich vor UV-Strahlen, Insekten und äußeren Eindringlingen/-stoffen zu schützen. Es überrascht nicht, dass die Produktion von Trichome und Harz umso größer ist, je größer die Menge an ultravioletter Strahlung auf die Cannabisblumen ist.

Die Haare sind sehr klein. Um Trichome genau zu beobachten, sollten Sie ein Mikroskop, eine Lupe oder eine Digitalkamera mit Makrofunktion nutzen.

Es gibt noch eine sehr interessante Sache, die Sie über Trichome wissen müssen: Die Drüsen von Pflanzen, die aus Cannabissamen entstanden sind, produzieren eine Harzbeschichtung, die reich an Cannabinoiden vor allem THC und CBD ist.

Darum diese winzigen Härchen so beliebt bei Cannabis-Experten!

Was sind die Funktionen von Marihuana-Trichomen und wofür werden sie verwendet?

Trichome und Cannabinoide: Wann produzieren Trichome viel THC?

Eine weibliche Marihuanapflanze produziert während der Blütephase eine große Anzahl an Trichome, da sich diese Härchen, wie Sie vielleicht gelesen haben, direkt auf den Cannabisblüten entwickeln.

Die Pflanze entwickelt Trichome, um die Blüten während des Wartens auf die Bestäubung zu schützen, was bei Erfolg dazu führt, dass die Pflanze schnellblühende Samen, feminisierte Samen oder cannabis Samen autoflowering produziert.

Das Ziel der Marihuana-Züchter ist in der Regel nicht Samen zu erzeugen (es sei denn, Sie sprechen von Samenbanken wie BSF Seeds)… sondern die Blüten dazu zu bringen, so viele Cannabinoide wie möglich zu produzieren, insbesondere THC, das für die psychoaktiven Wirkungen von Cannabis verantwortlich ist.

Man muss wissen, dass Hanfpflanzen eine große Menge an Harz produzieren, wenn die Blüten sich der Reife nähern und daher, wenn sie fast geschnitten werden.

Lesen Sie auch: Cannabis für medizinische Zwecke: Lassen Sie uns die Unterschiede zu CBD-Cannabis klären.

Die Färbung der Trichome zeigt den Landwirten die Entwicklungsphase der Blüten an: Sie ist daher ein grundlegender Index für die Ernte der Blütenstände.

Die Färbung der Trichome des Marihuanas ist mit dem Stadium der Reifung der Cannabisblüten verbunden.

Wie die Hanfpflanzen haben auch die Trichome ihren eigenen Lebenszyklus. Konkret entwickeln und reifen sie zusammen mit der Cannabisblüte: Die Züchter beobachten sie genau, um zu sehen, wann es Zeit ist die THC-reichen Blüten zu ernten.

Der Lebenszyklus von Trichome zeigt sich in der Tat an ihrem Aussehen, insbesondere an ihrer Färbung. Hier sind alle Details aufgeführt:

  • Transparente Trichome: Sie zeigen an, dass sich die Hanfpflanze noch in der Entwicklung befindet, weshalb die Blüten auf keinen Fall abgeschnitten werden sollten.
  • Milchige Trichome mit einer schönen milchweißen Farbe: sie sind reich an THC, CBD und anderen Cannabinoiden. Die undurchsichtigen und milchigen Trichome zeigen an, dass die Blüten fast erntereif sind.
  • Milde bernsteinfarbene Trichome: Die Blüten sind reif und bereit für eine sofortige Ernte. Je dunkler die Farbe des Harzes ist, desto älter sind die Blüten.

Für die Züchter ist es wichtig, dass die Blüten reich an Harz (zwischen milchig und bernsteinfarben) sind und dass die Trichome nicht dunkel sind. Schwarze oder braune Trichome sind ein Hinweis darauf, dass die Pflanze überreif ist, was bedeutet, dass die Knospen von schlechter Qualität sind und wenig THC enthalten.

Die Farbe der Trichome ist wichtig, da sie die Entwicklungsphase der Blüten anzeigt

Fazit

Sie wissen jetzt alles über Trichome, wie man sie erkennt, wozu sie gut sind und warum sie bei Marihuana-Liebhabern so beliebt sind.

Das einzige, was fehlt, ist eine Information, die wir Ihnen zu Beginn des Artikels versprochen haben: cannabis samen, die harzreiche Pflanzen erzeugen können.

Achten Sie jedoch auf ihre Verwendung: In Deutschland ist es möglich Sammlersamen zu kaufen, während der Anbau von Cannabis eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit darstellt.

Aber hier sind unsere besten BSF-Cannabissamen zu sammeln:

  • Gorilla Glue
  • Orange Blossom
  • Gelato XXL
  • Double Cookies
  • Darth Haze
  • OBG Kush
  • Kit Psycho XXL Automix (prestigeträchtige Cannabissamen-Set mit Selbstblüte)

und noch viel mehr

Besuchen Sie jetzt SensorySeeds und wählen Sie online die besten Cannabis samen bsf aus!