Wie man zertifizierte Hanfsamen kauft und Abzocke vermeidet

So vermeiden Sie Betrügereien beim Kauf zertifizierter Hanfsamen

Hanfsamen online zu kaufen ist einfach und bequem, denn es gibt viel mehr Sorten als in den Geschäften und die Preise sind oft viel niedriger.

Aber ist es immer sicher, dies zu tun, oder gibt es böse Überraschungen für Kunden, die diesen Weg wählen?

In der Tat muss man in diesem Bereich nicht nur darauf achten, was man kauft und bei wem man es kauft, sondern auch darauf, wie man das Produkt verwendet. Insbesondere Saatgut kann in Deutschland nur zu Sammelzwecken und nicht zum Anbau erworben werden.

Das Saatgut, das Sie kaufen können, muss zertifiziert sein, d. h. es muss in der Liste der in Deutschland zugelassenen Samen aufgeführt sein. Diese können z. B. in unserem Shop SensorySeeds gekauft werden, der Sicherheit und die Einhaltung der Vorschriften garantiert.

Kaufen Sie zertifizierte Marihuanasamen auf der Sensoryseeds-Website

Aber was sind die Regeln, die ein guter Online-Saatgutshop befolgen muss, um in Deutschland legal zu sein? Oder besser gesagt, wie erkennt man eine seriöse Website von einer betrügerischen? Lassen Sie uns gemeinsam darüber nachdenken, um Betrug und rechtliche Probleme zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Rechtsvorschriften für den Versand von Marihuana-Saatgut: Wie man Risiken vermeidet

Merkmale einer vertrauenswürdigen Website für den Kauf von Hanfsamen

Kaufen Sie zertifizierte Cannabissamen

Manchmal ist es nicht leicht, eine seriöse und zuverlässige Website von einer zu unterscheiden, hinter der sich ein paar Betrügereien verbergen, aber wenn Sie auf die richtigen Details achten, können Sie sicherlich einige Hinweise auf mögliche Probleme erkennen. Schauen wir mal, was das für Details sind:

  • Beginnen wir mit dem Aussehen der Seite selbst. Eine übersichtliche und leicht zu bedienende Website lässt auf eine gewisse Sorgfalt schließen und ist ein Zeichen für Qualität und Zuverlässigkeit. Vorsicht ist hingegen geboten bei Websites, die unübersichtlich sind, auf denen überall aufdringliche Werbung erscheint, die die Nutzung einschränkt, und die nicht in korrektem Deutsch verfasst sind.
  • Ein weiterer Punkt, auf den Sie achten sollten, ist die Rückgabepolitik. Es geht um Ihr Geld und Ihr Produkt, daher muss das Rückgabeverfahren so klar und eindeutig wie möglich sein und auf der Website sichtbar angezeigt werden. Wenn der Einzelhändler dies nur vage oder gar nicht in seinem Geschäft erwähnt, stimmt wahrscheinlich etwas nicht.
  • Um die Seriosität der Website und des Einzelhändlers selbst zu gewährleisten, muss auch die Mehrwertsteuernummer des Einzelhändlers auf der Website angegeben werden. Diese finden Sie in der Regel am Ende der Seite, die Sie besuchen, so auch in unserem SensorySeeds Shop. Eine sichere Website bietet auch das HTTPS-Protokoll zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.
  • Ein weiterer notwendiger Aspekt, um nicht von Online-Shops über den Tisch gezogen zu werden und sein Geld nicht zu verlieren, ist die Beachtung der Zahlungsmodalitäten. Um sicher und zuverlässig zu sein, müssen etwa Online-Zahlungen geschützt sein und die Zahlung per Nachnahme erlaubt und garantiert sein, wenn der Kunde dies wünscht. Wenn ein Geschäft Ihnen diese Möglichkeit nicht bietet und seine Zahlungsmethode Ihnen keine Sicherheit bietet, kaufen Sie nichts, denn wahrscheinlich stimmt etwas nicht.
  • Ein guter Online-Saatgutshop bietet auch einen Kundendienst an, dessen Öffnungszeiten und Verfügbarkeit von Website zu Website variieren. Seien Sie misstrauisch gegenüber Websites, die diesen Service nicht anbieten, oder solchen, die zwar behaupten, einen Kundendienst zu haben, aber nicht wirklich antworten.
  • Der Tracking-Code Ihrer Bestellung ist ebenfalls wichtig. Sie sollten diese kurz nach Ihrer Bestellung per E-Mail erhalten und können so den Transport Ihres Pakets und eventuelle Probleme überprüfen. Nicht zurückverfolgbare Pakete sind definitiv „gefährlicher“ und lösen beim Käufer eine gewisse Unruhe aus.

Wir können sagen, dass dies im allgemeinen Details sind, auf die Sie immer achten sollten, nicht nur beim Kauf von Hanfsamen, sondern bei jedem Online-Kauf. Bei den Hanfsamen gibt es jedoch noch einige weitere Aspekte zu beachten.

Lesen Sie auch: Marihuanablüten: wie sie heißt und wie sie aussieht

So ist es etwa wichtig, dass der Einzelhändler über alle erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen für den Verkauf solcher Produkte verfügt, die von Regierungsbeamten erteilt werden, die den Verkauf von Cannabisprodukten überwachen.

Schließlich ist es wichtig, dass alle Produkte aus zertifizierten Industriehanfpflanzen gewonnen werden, deren Herkunft nachvollziehbar und sicher ist. Nur auf diese Weise kann ein Geschäft seine Produkte sicher und legal verkaufen, so wie wir es bei SensorySeeds.de tun.

Entdecken Sie unseren Shop, er ist voll von Produkten, die jeden Sammler von Cannabissamen glücklich machen würden.