Cannabissorten: Hier ist ein sehr wertvoller Bericht!

Sehr wertvoller Bericht über Cannabis-Sorten

Wenn sie sich jemals gefragt haben, welche die besten cannabissorten sind, dann lassen sie es uns heute gemeinsam herausfinden!

In der wachsenden Cannabisindustrie werden die Sorten und Verwendungen immer spezifischer.

Die Marihuanapflanze kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Produkten, einschließlich Medikamente, herzustellen.

Durch eine Reihe von Studien und Forschungen wurde festgestellt, dass die Pflanze das Potenzial hat, eine sinnvolle Alternative zur Behandlung mehrerer Krankheiten zu sein, wie z.B. Angstzustände, chronische Schmerzen und Epilepsie.

Praktisch alle Marihuana-Nutzer, egal of für medizinische, Freizeit- oder Sammlerzwecke, wissen, dass eine Cannabissorte nicht die gleiche ist wie eine andere und dass verschiedene Stämme unterschiedliche Wirkungen haben, so dass sie aus verschiedenen Gründen verwendet werden können.

Der Anbau ist in Deutschland nicht erlaubt; d.h. die Marihuanasamen, die Sie im SensorySeeds Onlineshop finden, sind Sammlersamen und dürfen nach deutschem Recht nicht gekeimt werden.

Für diejenigen, die an Orten leben, wo dies erlaubt ist, haben die Qual der Wahl: Sie können die Sorten auswählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passen.

Lesen Sie auch: Cannabissamen: Der Preis wird hauptsächlich durch diese drei Faktoren bestimmt

Welche Cannabis-Sorten – von hoher Qualität – bietet Sensoryseeds

Wenn Sie ein Marihuana-Enthusiasten sind und wenn Sie verschiedene Online-Informationen über Cannabissamen durchgegangen sind, die die Arten von Cannabissorten beschreiben, werden Sie in den meisten Fällen bemerkt haben, dass die folgenden Schlagwörter auftauchen: Indica, Sativa und Hybrid.

Zuerst müssen Sie sich mit diesen Begriffen vertraut machen, um in die Welt der besten Cannabissorten einzutauchen. Obwohl viele Experten auf diesem Gebiet die Bedeutung der Kategorien neu überdenken, werden im Allgemeinen zuerst diese drei Familien herangezogen, um Marihuana aufzuschlüsseln.

Die Begriffe, die zur Identifizierung der Sorten verwendet werden, können auch aufgrund der vielen Experimente, die ständig neue Hybriden hervorbringen, ihre Bedeutung verlieren.

Die Tatsache bleibt jedoch unverändert, dass Indica mit dem aus den Bergen des Hindukusch stammenden Cannabis in Indien identifiziert wird und man glaubt, dass es eine entspannende Wirkung auf den Konsumenten hat.

Sativa hat mehr energetisierendes Potenzial, während die Hybride eine Kombination aus beidem darstellt.

Eine der am meisten geschätzten Sorten ist eine perfekt ausgewogene Hybride zwischen Indica und Sativa; 50 und 50 sind die Proportionen von Darth Haze feminisierten Samen.

Diese einzigartige Mischung stammt von Bubba Kush, der mit dem hochwertigen Lebron Haze, einem der besten Beispiele für feminisierte BSF-Samen verschmolzen wurde.

Wenn wir von Bedürfnissen sprechen, so ist dies eine Art Mischung mit einer starken, aber ausgewogenen Wirkung, genau wie die Teile ihrer DNA.

Kommen wir zu einer weniger ausgewogenen, aber stärkeren Sorte: Unter den feminisierten, schnellblühenden Sorten ist Gorilla Glue sicherlich die wertvollste. Diese Sorte hat 70% Sativa- und 30% Indica-Anteile.

Bei dem Hybrid handelt es sich um eine Kreuzung aus Chem Sister, Sour Dubb und Chocolate Diesel: ein Unikat mit euphorisierender Wirkung.

Schließlich finden wir noch eine weitere sehr wertvolle Qualität, diesmal mit einer Mischung aus 30% Sativa- und 70% Indica-Anteilen: die schnellblühenden Hanfsamen von El Gaucho.

Ihre Genetik stammt aus Sierra Madre und Blue Mountain und hat eine sehr entspannende Wirkung.

Welche hochwertigen Sorten finden Sie bei Sensoryseeds?

Kundenzufriedenheit hängt in erster Linie von Geschäftsentscheidungen ab

Das Unternehmen von SensorySeeds beliefert zwar nur leidenschaftliche Sammler, ist aber stets bestrebt, qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen.

Die Produktproben werden in Speziallaboratorien getestet und alle Daten werden sorgfältig beobachtet, insbesondere diejenigen, die sich auf die chemische Zusammensetzung beziehen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Merkmale identifizierbar sind und mit den oben genannten Stämmen übereinstimmen.

In vielen Fällen werden die Begriffe Indica und Sativa als Slogan für Wirkungen verwendet, aber es gibt nicht immer einen logischen Zusammenhang in der Beziehung zwischen Sorten, Stämmen und Wirkungen.

Einige Indica-Sorten können eine viel stärkere entspannende Wirkung hervorrufen oder eine Sorte von Sativa könnte reifer sein als erwartet und weniger energetisierende Effekte abgeben… Es hängt viel von der Mischung ab.

Lesen Sie auch: Was ist Mulch und warum ist es wichtig?

Über die Definitionen „Indica“, „Sativa“ und „Hybride“ hinaus Sie die Cannabissorten nach Stämmen unterteilt: Jeder Stamm entspricht einer anderen Sorte von feminisierten Samen, schnellblühenden Samen oder Samen, die gezüchtet werden, um den Benutzern bestimmte Ergebnisse zu liefern.

An dieser Stelle halten wir an, um nicht zu sehr ins Detail zu gehen.

In jedem Fall gehen Sie kein Risiko ein, wenn Sie Produkte aus einer Qualitätsquelle wie Sensory Seeds kaufen.

Die Tatsache, dass das Geschäft beschlossen hat, bestimmte Sorten auszuwählen, ohne sich auf eine übertriebene Auswahl zu konzentrieren, ist gleichbedeutend mit einer akkuraten Verkaufsphilosophie.

Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit Partnern wie der BSF-Saatgutbank eine Garantie für all jene, die Samen zum Sammeln und langfristigen Lagern suchen, um ihre wertvollen Cannabiseigenschaften zu erhalten.