Die drei typischen Fehler derer, die zum ersten Mal fragen: „Wo kann ich Cannabissamen kaufen?”

Die drei typischen Fehler derer, die zum ersten Mal fragen: „Wo kann ich Cannabissamen kaufen?"

VIELE MENSCHEN FRAGEN SICH, WO MAN CANNABISSAMEN KAUFEN KANN, ABER MACHEN DABEI DREI HÄUFIGE FEHLER. TUN SIE SIE NICHT AUCH!

Marihuana samen gehören zu den heißesten Produkten der letzten Zeit, und immer mehr Menschen erwägen sie zu kaufen. Es ist möglich, dass Sie dieser erstaunlichen Welt näher kommen und sich fragen „Wo kann ich Cannabissamen kaufen?“

Unsere Antwort ist: natürlich auf Sensory Seeds, wo Sie eine Menge Marihuanasamen online finden!

Aber wir wollen es nicht dabei belassen und es einfach so hier beenden. Wir möchten also mit Ihnen über dreisehr häufige Fehler sprechen, die von denen gemacht werden, die normalerweise genau Ihre gleiche Frage stellen.

Auf diese Weise können Sie sich rechtzeitig vorbereiten. Sind Sie bereit? Dann lesen Sie den Artikel!

Die drei typischen Fehler derer, die zum ersten Mal fragen: „Wo kann ich Cannabissamen kaufen?"

Denken Sie an den Anbau von Cannabissamen Zuhause (Sie dürfen es wirklich nicht).

Viele Menschen denken, dass der Anbau von Cannabissamen in Europa legal ist. Sie müssen jedoch wissen, dass die meisten europäischen Staaten den Anbau von Cannabis Zuhause nicht zulassen.

Je nach Staat, in dem Sie wohnen, kann es sich um ein mehr oder weniger schweres Verbrechen handeln. In Deutschland beispielsweise begehen diejenigen, die Zuhause Marihuana anbauen ein Ordnungswidrigkeit und keine Straftat, aber es ist immer noch ein Verbrechen.

Dies bedeutet, wenn die folgenden Faktoren zutreffen:

  • Heimischer Anbau einer kleinen Hanfplantage;
  • Ausschließlich zum persönlichen Gebrauch;
  • Aufgrund der geringen Mengen ist das Produkt nicht zum Verkauf bestimmt.

Sie werden nicht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, aber Sie begehen eine Ordnungswidrigkeit.  Dies kann die mögliche Rücknahme eines Dokuments für einen Zeitraum von ein bis drei Monaten und die Berichterstattung an die Sozialdienste vorsehen.

Es ist daher falsch zu sagen, dass der Anbau von THC-Hanfsamen legal ist. Wenn Sie kein Verbrechen begehen wollen, empfehlen wir Ihnen Cannabissamen ausschließlich für Sammlerzwecke zu erwerben und sie nicht zum Keimen zu bringen. Wenn sie nicht keimen, sind die Produkte frei von THC und daher harmlos.

Lesen Sie auch: Verkauf von Cannabissamen: Drei Tipps für einen sicheren Kauf

Kaufen Sie Marihuanasamen von einer unzuverlässigen Website und sparen sie nicht an der falschen Stelle. Das wäre ein großer Fehler!

Diejenigen, die bereits selbstblühende, feminisierte Samen oder schnellblühende Samen gesammelt haben,wissen gut, dass ihr Preis nicht niedrig ist. Seien Sie vorsichtig mit Geschäften, die Samen für 1 Euro oder weniger verkaufen.

Tatsächlich ist es nicht möglich, Cannabissamen zum gleichen Preis wie die Samen, die Sie im Supermarkt finden, zu kaufen. Sie fragen sich, warum? Die Beweggründe sind unterschiedlich, aber hier sind die wichtigsten:

  • Der Prozess der Herstellung von Marihuanasamen ist sehr lang; Es ist das Ergebnis von sehr langen Studien, Kreuzungen zwischen den besten Arten und Auswahl der besten Samen.
  • Die Samen, die von der Hanfpflanze produziert werden, sind im Vergleich zu den Garten-Sämlingen entschieden gering.
  • Jedes Saatgut muss ordnungsgemäß trocknen, bevor der Erzeuger es in den Markt bringen kann.
  • Cannabissamen werden vakuumverpackt, um ihre Qualität zu erhalten; Der Verpackungsprozess ist sehr teuer.
  • der Anbau von Cannabispflanzen selbst ist sehr teuer (der hohe Verbrauch von Strom, Wasser, biologischen Pestiziden, biologischen Böden, natürlichen Nährstoffen ist mit erheblichen Kosten verbunden).
  • Hersteller müssen für Zertifizierungen und Konzessionen (deren Preis sicherlich nicht niedrig ist), sehr viel bezahlen.

Seien Sie daher vorsichtig mit den Samen, die ein paar Euro kosten. Sie werden wahrscheinlich illegal produziert, sind von schlechter Qualität oder sind keine echten Marihuanasamen.

Die drei typischen Fehler derer, die zum ersten Mal fragen: „Wo kann ich Cannabissamen kaufen?"2

Kaufen Sie Cannabissamen im physischen Laden? Aber nein: Sie können es online mit völliger Sicherheit und Komfort tun!

Der dritte Fehler, der beim Kauf von Marihuanasamen passiert, ist der sie in einem physischen Geschäft zu kaufen. Vielleicht, weil Sie nicht glauben oder wissen, dass Marihuanasamen auch online verkauft werden können.  Ja, Cannabissamen werden tatsächlich online verkauft!

Tausende von Menschen kaufen jeden Monat auf SensorySeeds und erhalten anonyme Pakete direkt nach Hause geliefert. Was sind die Vorteile des Online-Kaufs von Saatgut? Hier sind sie aufgelistet:

  • Größere Verfügbarkeit als in physischen Läden;
  • Möglichkeit, ruhig und bequem von Zuhause aus zu wählen, ohne Anspannungen oder Peinlichkeiten;
  • Überprüfen Sie im Detail und ohne Stress jedes Merkmal der Samen, die Siekaufen möchten;
  • die Geschwindigkeit, mit der Sie online im Vergleich zu physischen Geschäften kaufen können (Wenn Sie beispielweise online einkaufen, vermeiden Sie Warteschlangen, Parkplatzsuche oder lange Wartezeiten für öffentliche Verkehrsmittel);
  • Anonymität: Wenn Sieauf Sensory Seeds einkaufen, erhalten Sie ein völlig anonymes Paket, damit niemand weiß, was Sie erworben haben. In einem physischen Geschäft ist dies anders; Dort wird jeder sehen, wohin Sie gehen. Sogar die Behörden, die misstrauisch werden können (obwohl wir wissen, dass Sie Cannabissamen nur für Sammelzwecke kaufen wollen!)

Lesen Sie auch: Selbstblühende Cannabissamen: Tipps für eine perfekte Konservierung

Abschließende Bemerkung

Jetzt wissen Sie, welche Fehler zu vermeiden sind, wenn Sie sich fragen, wo man Cannabissamen kaufen kann. Zögern Sie nicht: Kaufen Sie jetzt die besten BSF Seeds in unserem Online-Shop. Wir warten auf Sie!