Selbstblühende Cannabissamen: Tipps für eine perfekte Konservierung

Selbstblühende Cannabissamen Konservierung

Eine kleine Liste der wichtigsten Dinge, die getan werden müssen, um die selbstbefruchtenden Cannabis-Samen für eine lange Zeit zu erhalten.

Zu verstehen, was die richtigen Bedingungen dafür sind, dass Ihre Sammlung von Auto Cannabis Samen intakt bleibt und die Eigenschaften der Samen erhalten bleiben, ist entscheidend für all diejenigen, die ihre Marijuana Samen bei sich behalten wollen, als wären sie alte Freunde.

Dies ist keine außergewöhnliche Arbeit, nur ein paar nützliche Tricks reichen aus, selbst für diejenigen, die in Ländern leben, in denen sich die Gesetzgebung von der deutschen unterscheidet, und die Möglichkeit haben Cannabissamen anzubauen.

In der Tat müssen Sie in Fällen wie dem oben genannten manchmal Ihre Marihuanasamen bis zum richtigen Zeitpunkt auf die genaueste Weise konservieren, um sie dann verwenden zu können. Der Prozess ist der gleiche für diejenigen, die sie nur zusammenstellen können: Hier sind unsere Vorschläge.

Lagerung von selbstblühenden Cannabissamen in vier Schritten.

Konservierung von cannabis Samen autoflowering

Um Ihre Marihuanasamen lebensfähig zu halten, müssen Sie die folgenden Faktoren besonders berücksichtigen:

  • Licht  
  • Luftfeuchtigkeit  
  • Hygiene  
  • Temperatur

Schauen wir uns nun jedes dieser vier Elemente genauer an.

Lesen Sie auch: Ist der Online-Kauf von Cannabissamen sicher? Die Antwort lautet ja, aber nur, wenn Sie diese drei Vorsichtsmaßnahmen beachten

Leichte vs. Cannabis Samen Automatic.

Apropos Qualität: Für den Fall, dass die Cannabis Samen etwas Licht (dem Umgebungslicht) ausgesetzt werden, gibt es kein Problem, während Sie es unbedingt vermeiden sollten, sie direktem Sonnenlicht auszusetzen.

UV-Strahlen sind auch für den menschlichen Integumentationsapparat problematisch und man kann verstehen, welche Wirkung sie auf die Zerbrechlichkeit eines Samenkorns haben.

Paradoxerweise wird derselbe grundlegende Faktor für sein gesundes Wachstum (die Sonne) zum schlimmsten Feind, da er eine vorzeitige Keimung verursachen kann. Das Beste ist daher, die Hanfsamen im Dunkeln zu lagern, beispielsweise in einer Schachtel in einer Schublade, einer nahezu perfekten Wiege für einen schlafenden Samen.

Oder fast .. weil ..

Feuchtigkeit: der beste Killer für einen Cannabissamen.

Feuchtigkeit und cannabis Samen automatic

Cannabis Samen Autoflowering von hellen Räumen fernzuhalten, ist der erste Schritt, um zu verhindern, dass sie austrocknen oder keimen (denken Sie daran, dass dies in Deutschland verboten ist), aber es ist nicht der einzige. Es gibt in der Tat noch eine weitere sehr ernste Gefahr, die es zu berücksichtigen gilt: Feuchtigkeit.

Sogar die Formel „Dunkel + Feuchtigkeit“ könnte den Samen wecken, selbst wenn es sich um die besten Cannabis Samen Autoflowering BSF handelt. Daher müssen Sie sie wie Babys in Windeln behandeln. Wollen Sie nicht, dass sie schreiend vor Hunger aufwachen!?

Der Ort, an dem Sie Ihre Sammlung aufbewahren möchten, muss frei von Feuchtigkeit sein, damit die Samen trocken bleiben. Zu diesem Zweck können Sie Kieselsäurebeutel verwenden, um die Luft um die Samen zu „trocknen” (bevor sich der Feuchtigkeitskiller um Ihren Schmuck kümmert).

Das selbstblühende Marijuana kann unerwünschte Gäste anziehen.

Stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem das Saatgut abgelegt wird, sauber ist. Wir entschuldigen uns für die scheinbare Banalität der Informationen, aber hier auf dem Sensoryseeds-Blog gehen wir nicht nur zu Experten auf der Suche nach mehr Informationen, wir sprechen auch für den Neuling.

Die Hygiene des Ortes, an dem selbstblühende Samen deponiert werden sollen, ist wichtig, um mögliche Insekten (oder sogar Mäuse) fernzuhalten, die gerne Besitz von ihnen ergreifen würden, auch nur weil sie auf ihren seltsamen Pfaden umherwandern.

Um sie in keiner Weise anzulocken, empfehlen wir Ihnen Kieselgur als natürliches Pestizid zu verwenden und um den Behälter herum zu streuen. Eine perfekte Vorsichtsmaßnahme auch für den Fall, dass Sie sehr neugierige Haustiere wie Katzen und Hunde haben (dieses Produkt ist absolut ungiftig).

Die Temperatur ist wichtig, um selbstblühende Samen bestmöglich zu konservieren.

Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Auswahl des Aufbewahrungsortes Ihrer Samenkollektion, sei es für selbstblühende, schnelle Cannabis Samen oder klassische feminisierte Cannabis Samen, ist die Temperaturkontrolle. Suchen Sie nach einem kühlen Ort und halten Sie die Temperatur so stabil wie möglich.

Es wird empfohlen die Samen bei 8-12°C zu lager , was selbst im Sommer nicht genau der Temperatur im Haus entspricht. Möglicherweise benötigen Sie eine Kühlung.

Das Wesentliche ist jedoch, dass die Samen nicht an Orten platziert werden, an denen beispielsweise Lebensmittel gelagert werden. Selbst wenn der Kühlschrank Zuhause ständig dunkel und hygienisch war, konnte das Gemüse Feuchtigkeit erzeugen.

Lesen Sie auch: Feminisierte Cannabissamen: Eigenschaften und Vorteile gegenüber anderen Arten

Cannabis Samen bestellen bei SensorySeeds.

Nachdem Sie die grundlegenden Elemente für die korrekte Lagerung von selbstblühenden Marijuana Samen kennen, können Sie sich den Katalog von Sensoryseed ansehen.

Die von unserem Shop angebotenen selbstblühenden Samen sind vielfältig, darunter:

Wir möchten Ihnen zunächst versichern, dass die selbstblühenden Samen unserer Wahl von höchster Qualität sind, da sie von einigen der besten Samenbanken der Welt wie beispielsweise BSF Seeds stammen.

Die in unserem Artikel vorgeschlagenen Maßnahmen gelten in jedem Fall auch für feminisierte Cannabis Samen und schnelle Cannabis Samen und denken Sie daran, dass (leider) keine Samen unfehlbar sind. Es ist daher notwendig, nach einem geeigneten Ort zu suchen, der kühl, trocken, sauber, dunkel ist… und sicherzustellen, dass die Temperatur angemessen kontrolliert wird.

Denken Sie einen Moment darüber nach und wenn Sie den richtigen Ort gefunden haben, kaufen Sie sie und bewegen Sie sie niemals von dort weg!