Autoflower Pflanzen entlauben: wann es angebracht ist und warum es gemacht wird

Das ist der Grund, warum autoflowering Pflanzen entblättern!

Alles über die entlaubung von selbstblühenden cannabispflanzen

Von der Keimung der Marijuana samen bis zur Blüte der Pflanzen benötigt Cannabis eine besondere Pflege und sehr wichtige Maßnahmen, damit die Ernte optimal ausfällt. Eine davon, vor allem bei selbstblühenden Sorten, ist das Entblättern.

Aber ist das Entblättern von Autoflowering wirklich die richtige Wahl? Gehen Züchter ein Risiko ein?

Diese und andere Fragen wollen wir heute beantworten, damit Sie alles über dieses Thema wissen.

Denken Sie jedoch daran, diese Informationen nur zu Informationszwecken zu verwenden (es sei denn, Sie leben in einem Land, in dem es möglich ist, Cannabis anzubauen): In Deutschland ist der Anbau von cannabis samen autoflowering, feminisierten oder schnelle cannabis Samen je nach Fall eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat, Sie können also nur Samen sammeln.

Und nun kommen wir zum Hauptthema des Artikels: Entlaubung!

Was ist Entlaubung von selbstblühenden Pflanzen?

Entblätterung von autoflowering

Das Entblättern von Cannabis bedeutet das Entfernen einiger Blätter der Pflanze mit dem Ziel, den Ertrag in Bezug auf Blütenqualität und -menge zu verbessern.

Wenn das Laub eines Sämlings sehr dicht ist, kann es das Licht (natürlich oder künstlich), das die Blütenstände genießen sollten, übermäßig einschränken.

Züchter, die diese Technik praktizieren, zielen darauf ab, größere Knospen zu erhalten und den Harzgehalt ihrer selbstblühenden Pflanzen zu erhöhen.

Aber warum sollte die Entlaubung so praktisch sein? Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Die Blüten wachsen besser, weil sie mehr Licht bekommen (aber nicht zu viel!);
  • Eine der Funktionen des Harzes, das reich an Cannabinoiden wie THC und CBD ist, besteht darin, die Pflanze vor der Einwirkung von UV-Strahlen zu schützen. Licht regt also die Produktion von Harz an.

Es gibt jedoch ein kleines Problem. Das Entblättern ist keine Anfängerübung und kann, wenn es mit wenig Aufmerksamkeit durchgeführt wird, verheerend für den Cannabis-Sämling sein. Vor allem auto cannabis samen Pflanzen wachsen so schnell, dass nach einem Verletzungsprozess die Erholung besonders schwierig ist. Manchmal unmöglich.

Lesen Sie auch: Skunk-Cannabis: Herkunft, Bedeutung und Wirkung

Ist das Entlauben von Autoflowers wirklich so vorteilhaft?

Wir können sagen … vielleicht.

Für erfahrene Züchter könnte das Entblättern von Cannabis eine nützliche Praxis sein, um einen guten Ertrag zu fördern. Aber diejenigen, die dies durchführen, tun es sehr vorsichtig, beginnen an den unteren Knoten (damit auch die unteren Teile des Stängels Licht erhalten können) und entfernen jeweils nur wenige Blätter, um die Pflanzen nicht zu schwächen.

Die wenigsten Menschen entscheiden sich dafür, selbstblühende Pflanzen zu entblättern: Die Entwicklung von selbstblühenden Pflanzen ist so schnell, dass sich eine schwache Pflanze oft nicht erholen kann.

Die Entblätterung ist besser geeignet für photoperiodische Pflanzen, wie z. B. solche, die aus feminisierten Samen entstanden sind. Tatsächlich wird diese Praxis während der vegetativen Phase durchgeführt (das Beschneiden der Blätter von cannabis samen automatic jungen Pflanzen hingegen ist absolut nicht zu empfehlen), damit die Sämlinge genügend Zeit haben, sich von der Veränderung zu erholen.

Wenn die Pflanzen beginnen, wieder in voller Stärke zu wachsen, beginnt der Züchter mit dem Licht-/Dunkel-Zyklus. Dieser Zyklus ist der Blüte gewidmet und beträgt – für reguläre, nicht-automatische Sorten – 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit.

Lesen Sie auch: Reife Trichome: Wo sind sie zu finden, wie beobachtet man sie und woran erkennt man, dass sie ausgereift sind

Wie gehen Sie mit der Entlaubung von Marihuana vor?

Es ist ratsam, die Blätter der Pflanzen während der vegetativen Phase zu beschneiden, aber es ist absolut nicht ratsam, dies während der Blütephase zu tun.

Züchter befolgen auch die folgenden wenigen Regeln, die leicht gesagt, aber schwer zu befolgen sind:

  • Entfernen Sie zuerst die unteren Blätter, wobei Sie abfallende und kranke Blätter heraussuchen sollten. Es ist immer besser, diese zu entfernen, damit die Pflanze ihre Kräfte auf gesunde Blätter konzentrieren kann.
  • Achten Sie darauf, dass Sie immer nur ein paar Blätter entfernen, ohne das Laub zu drastisch zu beschneiden.
  • Schneiden Sie die Blätter in einer geordneten Weise, so dass jeder Teil der Pflanze genügend Licht erhält.

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht, ob die Entlaubung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich durchgeführt werden kann. Lassen Sie uns versuchen, Ihnen eine Antwort auf diese Frage zu geben.

Entblättern Sie selbstblühendes Cannabis: Indoor oder Outdoor?

Autoflowering Indoor entblättern

Züchter entblättern beim Anbau im Innenbereich und fast nie im Außenbereich, und zwar aus bestimmten Gründen:

  • Cannabispflanzen speichern Nährstoffe in ihren Blättern und nutzen sie in Stresssituationen. Cannabis, das im Freien angebaut wird, egal ob es selbstblühend oder photoperiodisch ist, erfährt enorme Stresssituationen (plötzliche Windböen, Regen, Temperaturschwankungen, eine nicht immer perfekte Luftfeuchtigkeit), so dass es einen hohen Prozentsatz an Nährstoffen in seinen Blättern speichert. Es wird daher nicht empfohlen, das Laub von im Freien gezogenen Pflanzen zu beschneiden, da die Pflanzen möglicherweise nicht genügend Nährstoffe vorfinden, um sich zu erholen.
  • Im Gegensatz zu Kunstlicht ändert sich die Sonneneinstrahlung im Laufe des Tages und die gesamte Pflanze kann in der Regel genügend Licht erhalten, um sich optimal zu entwickeln. Das Entblättern ist daher überflüssig und oft nachteilig: Bei zu starker Sonneneinstrahlung können die (nicht durch die Blätter geschützten) Blüten leiden.

Aus diesem Grund ist es ratsam, Indoor-Pflanzen zu entblättern, Outdoor-Pflanzen jedoch nicht.

Abschließend

Jetzt wissen Sie, was es bedeutet, selbstblühende Pflanzen zu entblättern, in welchen Fällen es sinnvoll ist und in welchen Fällen man es besser vermeiden sollte.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihre Zweifel zu beseitigen, auch wenn es nicht möglich ist, Cannabis in Deutschland anzubauen. Es ist jedoch möglich (und legal), Cannabissamen online zu kaufen, mit dem Ziel, sie zu sammeln!

Worauf warten Sie noch?

Kaufen Sie jetzt die besten Cannabis samen bei Sensory Seed! Wir warten auf Sie!