Cannabis mit gelben Blättern: warum es passiert und wie man es behebt

Cannabispflanze mit gelben Blättern

Ursachen, lösungen und vorbeugung von gelben blättern in der hanfpflanze.

Cannabis mit gelben Blättern ist eines der häufigsten Probleme unter Cannabiszüchtern… Und es ist oft ein sehr ärgerliches Vorkommnis.

Nachdem man Cannabissamen gepflanzt hat, sie mit Liebe gekeimt hat und einen guten Punkt in Bezug auf das Wachstum der Sämlinge erreicht hat, können Exemplare mit vergilbten Blättern keine gute Nachricht sein.

Tatsächlich zeigt sich die Gesundheit der Pflanzen vor allem am Laub, und wenn dieses Anzeichen von Krankheit zeigt, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen.

Heute wollen wir mit Ihnen über die Ursachen von Geldfärbungen Cannabisblättern, die Vorbeugung dieses Problems und die Lösungen sprechen.

Achtung: Denken Sie daran, dass es in Deutschland nicht erlaubt ist, Marijuana Samen zu pflanzen und zu keimen, diese können nur als Sammlerstücke erworben werden. Der Anbau von Cannabis für den rein persönlichen Gebrauch ist nach wie vor eine Ordnungswidrigkeit, während der Anbau zur Weitergabe an Dritte eine Straftat darstellt, die mit einer Verhaftung geahndet wird.

Sofern Sie nicht in einem Land wohnen, das den Anbau von Cannabis für den Eigengebrauch erlaubt, bitten wir Sie, diese Studie nur zu Informationszwecken zu verwenden.

Warum können Cannabisblätter gelb werden?

Ursachen für gelbe Blätter in der Cannabispflanze

Hanfblätter werden gelb oder zeigen andere Anzeichen von Not, wenn die Pflanze einen Nährstoffmangel hat oder besonders gestresst ist.

Die Analyse der Gründe, die zu diesem Problem führen, hilft dem Züchter, die richtigen Schritte zu unternehmen, damit die Pflanzen wieder gesund werden.

Konkret geht es hier um die möglichen Ursachen für gelbe Blätter bei Marihuana:

  • Ungeeigneter pH-Wert für die Wachstumsphase der Pflanzen
  • Mangel an Stickstoff, Magnesium oder Eisen
  • Überschüssiges Wasser

In den nächsten Zeilen finden Sie Symptome und Lösungen für diese Probleme.

1) Cannabis und gelbe Blätter: Eine der Hauptursachen ist ein zu hoher oder zu niedriger pH-Wert.

Wenn der pH-Wert des Bodens für die Wachstumsphase von Cannabis ungeeignet ist und entweder zu hoch oder zu niedrig ist, haben die Pflanzen Schwierigkeiten, die Nährstoffe zu absorbieren, die sie zum Gedeihen benötigen. Dies führt zu einem Mangel an Nährstoffen, auch wenn diese in der richtigen Menge im Boden vorhanden sind.

Was sind die Symptome eines ungeeigneten pH-Werts für Hanfsämlinge?

Hier sind sie sofort:

  • Vergilbte Blätter oder Blätter mit Schattierungen, die für den Sämling nicht passend sind
  • Gelbe oder andere farbige Flecken auf dem Laub
  • Verbrannte Blattspitzen

Die Lösung für den Gärtner besteht in diesem Fall darin, den pH-Wert des Bodens zu messen und, falls erforderlich, Substanzen hinzuzufügen, um ihn zu erhöhen oder zu senken.

Das Optimum für Pflanzenerde ist ein pH-Wert zwischen 6 und 7, während er für Kokosfasern zwischen 5,5 und 6,5 liegen sollte. Wenn der Boden zu sauer ist, mischen die Züchter Ton und Kalk in das Substrat ein, während sie bei alkalischem Boden Komposterde, Torf oder spezielle Dünger einarbeiten.

Lesen Sie auch: Verkümmerte Pflanze? Wenn Ihre Pflanzen nicht wachsen oder das Wachstum verlangsamt wird: finden Sie hier die Ursachen!

2) Nährstoffmangel, der dazu führt, dass Marihuana-Blätter gelb werden.

Cannabispflanzen mit gelben Blättern, aber korrektem pH-Wert des Bodens weisen häufig einen Mangel an Nährstoffen wie Stickstoff, Magnesium oder Eisen auf.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Symptome werfen, die mit einer geringen Aufnahme der verschiedenen Nährstoffe zusammenhängen.

Symptome und Lösungen von Stickstoffmangel in Marihuana

  • Ältere Blätter im unteren Teil des Stiels, die anfangen zu vergilben und abfallen
  • Gelbfärbung der Blätter, die sich schnell zur Spitze des Stiels ausbreitet (insbesondere in der vegetativen Phase von Cannabis)

In diesem Fall spülen die Züchter das Marihuana aus, dh das Spülen der Wurzeln. Dann geben sie den Pflanzen einen geeigneten Dünger mit einem hohen Stickstoffgehalt, wobei sie darauf achten, Überschüsse zu vermeiden (die zu einer Vergiftung der Plantage führen würden).

Magnesiummangel bei Cannabis: Symptome und Lösungen

  • Gelbe Blätter an der Basis der Pflanze
  • Trockene, braune Blattspitzen

Die Züchter spülen den Boden normalerweise, indem sie einen angemessenen pH-Wert wiederherstellen und dann der Pflanze ein Magnesiumpräparat hinzufügen, um wiederum Überschüsse zu vermeiden.

Eisenmangel: wie er sich manifestiert und welche Lösungen es gibt

  • Krankheit der jüngsten Blätter
  • Gelbe Blätter auf der Oberseite der Pflanze

Die Lösung besteht im Grunde darin, das Cannabis zu “spülen”, dh den Boden zu spülen, einen guten pH-Wert wiederherzustellen und einen Dünger mit hohem Eisengehalt herzustellen, ohne zu übertreiben.

3) Schlechte Bewässerungspraktiken führen zu einer Gelbfärbung der Blätter.

Überwässerung von Cannabispflanzen führt zu gelben Blättern

Übermäßiges Gießen von Cannabispflanzen führt zu gelben Blättern

Der häufigste Fehler von Cannabis-Züchtern ist die Überbewässerung des Bodens (oder in seltenen Fällen zu wenig Bewässerung).

Die Symptome sind wie folgt:

  • Blätter gelb und schlaff.
  • Bei überschüssigem Wasser im Hanf ist das Laub stark angeschwollen.
  • Bei Wassermangel ist das Laub trocken und dünn.

Die Lösung besteht darin, die Pflanzen mit dem optimalen Wasser zu dosieren und das Verhalten der Blätter zu beobachten. Wenn sie nach dem Gießen herabhängen, dann ist das Wasser zu viel… Wenn sie hingegen vor dem Gießen schlaff und trocken sind und sich nach dem Gießen nicht heben, dann ist das gegebene Wasser nicht ausreichend.

Lesen Sie auch: Überschüssiger Dünger in Hanf: wie man dieses Problem erkennt (und wie man es behebt)

Abschließend

Jetzt kennen Sie die Hauptursachen für Cannabis mit gelben Blättern, die Symptome der verschiedenen Probleme und die Lösungen, die die meisten Grower verwenden, um sie zu lösen.

Vielleicht brauchen Sie diesen Artikel, wenn, hoffentlich in einem nicht allzu fernen Tag, der Anbau von Marihuana für den Eigenbedarf in Deutschland legalisiert wird.

Kaufen Sie jetzt die besten Cannabis Samen autoflowering, feminisierten Samen und sammelbaren schnell blühenden Samen bei Sensoryseeds, unserem Online-Hanfsamen-Shop! Wir warten auf Sie.